Intershop Blog
Your hot spot for insights in technology and market trends of digital sales.
Take it from here if digital commerce is your mission, too.
B2B-E-Commerce macht die Industrie nachhaltig und umweltfreundlich

B2B E-Commerce mit CPQ-Funktionalität ermöglicht es Herstellern, nachhaltige Produktvarianten anzubieten und die Reduzierung von Abfällen im Auge zu behalten.

Ein Gastbeitrag von Michael Brassea von unserem CPQ-Technologiepartner Tacton.

Industrieunternehmen allein tragen jährlich mehr als 12 % zu den gesamten CO2-Emissionen auf der Welt bei. Diese Zahl schärft das globale Bewusstsein und erzeugt die Dringlichkeit, Wege zu finden, um nachhaltiger zu werden, entweder aus eigener Entscheidung oder durch staatliche Vorgaben. Angesichts dieser globalen Notwendigkeiten sind viele Unternehmen auf der Suche nach nachhaltigen Technologien und investieren in diese. 

Configure, Price, Quote (CPQ) sind ein wichtiger Bestandteil vieler Unternehmen in Bezug auf Nachhaltigkeit. Digitale Lösungen können zur Reduzierung von Abfall, zur Einhaltung von Lean-Manufacturing-Zielen und vielem mehr beitragen.

Bei Tacton haben wir unser CPQ-System so aufgebaut, dass wir die Auswirkungen auf die Umwelt in unseren Konfigurationsprozess einbeziehen. Wir sind uns bewusst, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben, um den Klimawandel zu bekämpfen, aber eine sinnvolle digitale Strategie, die von CPQ unterstützt wird, ist ein integraler Bestandteil dieses Prozesses. 

Was ist nachhaltige Herstellung? 

Eine nachhaltige Produktion bedeutet, dass bei der Herstellung von Produkten die negativen Auswirkungen auf die Umwelt minimiert und Energie und Ressourcen geschont werden. 

Sie berücksichtigt auch die Mitarbeiter, die Gesellschaft und die Käufer, die das Produkt beeinflusst. Die Optimierung des Produkt- und Lebenszyklusmanagements kann zu einem kleineren ökologischen Fußabdruck und sozialen Vorteilen führen. 

Einige Firmen haben in den letzten zehn Jahren nachhaltige Verfahren und Produktionen etabliert. Verbraucher bemerkten dies wahrscheinlich zuerst bei ihren alltäglichen Einkäufen von umweltfreundlichen Produkten wie Handseifen, Kleidung und Verpackungen.  

Aber auch in der Industrie hielt das Thema schnell Einzug, als klar wurde, dass sich die Umwelt in rasantem Tempo verändert. Die Reduzierung von Schadstoffemissionen bei der Herstellung von Produkten und die gleichzeitige Entlastung von Mitarbeitern sowie der lokalen und globalen Gesellschaft hat die Hersteller zum Umdenken gebracht. 

Wie hilft B2B-E-Commerce mit CPQ Herstellern, nachhaltiger zu werden? 

CPQ ist im Allgemeinen eine Möglichkeit, eine gültige Konfiguration mit genehmigten Preisen zusammenzustellen, wobei eine Kombination aus Regeln und Workflows verwendet wird.  

Tacton CPQ ist eine einzigartige Lösung im CPQ-Bereich, da sie es den Anwendern ermöglicht, die Konfiguration von umweltfreundlichen Produkten zu optimieren, ohne die Bedürfnisse des Kunden zu beeinträchtigen. Darüber hinaus gibt es ihnen ein vollständiges Bild der Auswirkungen, die jedes Produkt haben wird, sobald es die Produktionslinie verlässt.  

E-Commerce mit CPQ ermöglicht es den Herstellern außerdem, ein optimiertes Produkt anzubieten, das mit den lokalen Vorschriften zu Emissionen und anderen Nachhaltigkeitsanforderungen in ihrer jeweiligen Region übereinstimmt.  Mit CPQ-gestütztem E-Commerce ist es sogar möglich, schnellere Produkteinführungen zu ermöglichen, die auf einen sich verändernden Markt abgestimmt sind.  

Welche Rolle spielt B2B-E-Commerce mit CPQ in den digitalen Strategien von Herstellern? 

CPQ wird Effizienzsteigerungen im Verkaufsprozess mit sich bringen und zu deutlich niedrigeren Verkaufskosten und höheren Gewinnraten für die Anwender führen. Hier möchte ich mich auf einige der Tacton-spezifischen Vorteile konzentrieren, die durch die einzigartige Kombination aus Constraint-basierter Konfiguration und der Solver-Technologie ermöglicht werden. 

Die Stärke von Tacton CPQ liegt darin, die konfigurierten Produkte auf die kundenspezifischen Anforderungen hin zu optimieren, anstatt nur technische Kombinationen zu validieren. Als solches hilft es Herstellern, das zu produzieren und zu liefern, was ihre Kunden brauchen, und zwar zu optimierten Kosten, Preisen, Margen, Geschwindigkeiten und Ressourcenverbrauch. 

CPQ ist auch ein wichtiger Beschleuniger im Prozess der Einführung neuer Produkte oder neuer Varianten:

Stellen Sie sich vor, mit einer nachhaltigen Produktvariante als Erster auf dem Markt zu sein und oder auf Wettbewerb, Vorschriften und Marktveränderungen reagieren zu können. 

Welchen geschäftlichen Nutzen haben die Hersteller aus ihren Bemühungen um Nachhaltigkeit gezogen? 

Wenn wir die einzigartigen Funktionen von Tacton auf die Nachhaltigkeitsbemühungen der Hersteller anwenden, können die Firmen bestimmte Parameter wie Ressourcenverbrauch und Materialien nachverfolgen, um sicherzustellen, dass während des Konfigurationsprozesses die umweltschonendsten Optionen angeboten werden, um die Kriterien zu erfüllen, die für ihre Endkunden wirklich wichtig sind. 

Indem sie eine solche Verantwortung zeigen, haben Hersteller auch einige so genannte "weiche" Vorteile festgestellt, wie z. B. eine höhere Nachfrage, da die Kunden immer mehr darauf achten, mit verantwortungsbewussten Organisationen zusammenzuarbeiten. 

Auflagen und Datenmanagement ermöglichen es denjenigen, die CPQ einsetzen, sich besser an regulatorische Änderungen und Innovationen anzupassen. Das schlägt sich schließlich in einem größeren Umsatzvolumen und einer Verkürzung der Vorlaufzeit im Vertrieb nieder.

Zusammenfassend lässt sich sagen 

Weltweit stehen Veränderungen in der Produktion an. Mit der Einführung neuer Umweltauflagen durch lokale Behörden und der Forderung nach Nachhaltigkeit durch die Gesellschaft und die Mitarbeiter müssen Hersteller aufmerksam werden. Die Schaffung nachhaltiger Produkte und die Reduzierung von Abfall ist möglich, wenn E-Commerce mit CPQ genutzt wird. So kann sichergestellt werden, dass alle Anforderungen erfüllt werden, bevor ein Produkt überhaupt hergestellt wird. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für Ihre persönliche Demo, um mehr über B2B-E-Commerce mit CPQ zu erfahren.


Warum Hersteller auf Tacton CPQ setzen  

Die Experten von Gartner haben Tacton nicht nur als "Visionär" in der aktuellen Ausgabe des Magic Quadrant für CPQ platziert. Laut Gartner verfügt Tacton über leistungsfähige Schnittstellen zur Integration des CPQ-Systems in relevante Unternehmensanwendungen wie CAD, CRM, PLM und ERP. Deshalb ist Tacton CPQ eine ideale Erweiterung für die Intershop-Commerce-Plattform.  

Überzeugen Sie sich selbst: https://www.intershop.com/de/loesung/tacton-cpq